Vorgespielte Höhepunkte 2021

Der beflügelte Mann, das ist Klaus Kohler am Flügel. Der Klavierkabarettist singt, rappt, dirigiert und parodiert, was die Tasten hergeben. In seinem Programm „Vorgespielte Höhepunkte 2021“ wechselt er fliegend seine Bühnengestalt vom Frauenversteher zum Macho, vom Loser zum Winner. In diesen Rollen ist er immer der Frage auf der Spur: wie soll er denn nun eigentlich sein, der Mann?

Klaus Kohler, der beflügelte Mann: Vorgespielte Höhepunkte 2021
17. Juli 2021, 19:30 Uhr
studioRose, Bahnhofstrasse 35, Schondorf am Ammersee
Veranstalter: studioRose
Es gelten die gesetzlichen Hygiene- und Abstandsregeln

Der beflügelte Mann

Der Kabarettist Klaus Kohler beherrscht die Tastatur seines Flügels genauso souverän wie die Klaviatur der Komik. „Ein Komödiant und Pianist par exellence“, wie die AZ schreibt. In „Vorgespielte Höhepunkte“ spielt Kohler augenzwinkernd den begehrenswertesten Frauenhelden, den die Damenwelt je übersehen hat.

Klaus Kohler, der beflügelte Mann

Bei dieser Erkundungsreise gibt es jede Menge Höhepunkte – für die Ohren, die Augen, die Lachmuskeln, und auch für’s Herz.

Pianist und Charmeur

Klaus Kohler findet in seinem Musikkabarett immer den richtigen Ton, egal ob die Angebetete nun „Vera“ oder „Jaqueline“ heißt, ob sich der beflügelte Mann im Himmel wähnt oder ernüchtert wieder auf der Erde landet.

Die Süddeutsche Zeitung über den beflügelten Mann: „Der Mann spielt nicht einfach Klavier, er ist ein ‚Pianeur‘, jenes elegante Mischwesen aus Pianist und Charmeur.“

Website: der-befluegelte-mann.de