Quetschendatschi

Quetschendatschi: Johannes Sift, Sabrina Walter und Stefan Hegele

Das Trio Quetschendatschi verknüpft die Volksmusiktradition von Bayerisch-Schwaben mit Einflüssen von europäischem Folk aus Frankreich, Schweden, und den britischen Inseln, mit Klezmer aus Osteuropa und den USA.

Trio Quetschendatschi im studioRose
3. Juli 2021, 19:30 Uhr
studioRose, Bahnhofstrasse 35, Schondorf am Ammersee
Veranstalter: studioRose
Es gelten die gesetzlichen Hygiene- und Abstandsregeln

„Quetschendatschi“ weiterlesen

Vorgespielte Höhepunkte 2021

Klaus Kohler im studioRose, schondorf am Ammersee

Der beflügelte Mann, das ist Klaus Kohler am Flügel. Der Klavierkabarettist singt, rappt, dirigiert und parodiert, was die Tasten hergeben. In seinem Programm „Vorgespielte Höhepunkte 2021“ wechselt er fliegend seine Bühnengestalt vom Frauenversteher zum Macho, vom Loser zum Winner. In diesen Rollen ist er immer der Frage auf der Spur: wie soll er denn nun eigentlich sein, der Mann?

Klaus Kohler, der beflügelte Mann: Vorgespielte Höhepunkte 2021
17. Juli 2021, 19:30 Uhr Leider muss dieses Konzert wetterbedingt entfallen
und
18. Juli 2021, 18:30 Uhr
studioRose, Bahnhofstrasse 35, Schondorf am Ammersee
Veranstalter: studioRose
Es gelten die gesetzlichen Hygiene- und Abstandsregeln

„Vorgespielte Höhepunkte 2021“ weiterlesen

MusiComedy mit Mark’n’Simon

Mark'n'Simon im studioRose, Schondorf am Ammersee

Ein Wiedersehen mit dem Waliser Mark und dem Iren Simon als MusiComedy Duo, das von seiner spritzigen und jugendlichen Kreativität keineswegs verloren hat.

Mark’n’Simon im studioRose
8. August 2021, 11:00 Uhr
studioRose, Bahnhofstrasse 35, Schondorf am Ammersee
Veranstalter: studioRose
Es gelten die gesetzlichen Hygiene- und Abstandsregeln

„MusiComedy mit Mark’n’Simon“ weiterlesen

Wohnzimmer-Konzerte

Die Violinistin Francesca Rappay

Ein Konzert nur für Sie, exklusiv bei Ihnen zu Hause, mit einem nach Ihren Wünschen abgestimmtem Programm. Normalerweise ist so etwas das Privileg von Hollywoodstars oder Königshäusern. In Schondorf aber wird das mit dem Programm „Wohnzimmer-Künstler“ für alle möglich.

„Wohnzimmer-Konzerte“ weiterlesen

Herbstliche Impressionen mit Duo Amourette

Das Duo Amourette, Gitti Vockinger und Francesca Rappay

Seit zehn Jahren spielen die Violinistin Francesca Rappay und Akkordeonistin Gitti Vockinger zusammen. Die Liebe und Leidenschaft zur Musik inspirierte sie zu ihrem Namen: Duo Amourette.

Herbstliche Impressionen
Musik mit Violine und Akkordeon
4. Oktober 2020, 11:00 Uhr
studioRose, Bahnhofstrasse 35, Schondorf am Ammersee
Veranstalter: studioRose
Es gelten die gesetzlichen Hygiene- und Abstandsregeln

„Herbstliche Impressionen mit Duo Amourette“ weiterlesen

„… wenn die Blätter treiben“

Johannes Sift (Photo Georg Drexel)

Bei dieser Lesung mit Musik nimmt Sie der Harmonikaspieler Johannes Sift mit auf stimmungsvolle, nachdenkliche und humorvolle herbstliche Streifzüge.

(Photo © Georg Drexel)

… wenn die Blätter treiben
Literatur und Musik im Herbst mit Johannes Sift
9. Oktober 2020, 19:00 Uhr
studioRose, Bahnhofstrasse 35, Schondorf am Ammersee
Veranstalter: studioRose
Es gelten die gesetzlichen Hygiene- und Abstandsregeln

„„… wenn die Blätter treiben““ weiterlesen

Moonlight-Serenade

Anette Noah, Sopran

Anette Noah und Norbert Henß präsentieren bekannte Jazz- und Broadway-Songs.

Moonlight-Serenade
Jazz- und Broadway-Songs
16. Oktober 2020, 19:30 Uhr
studioRose, Bahnhofstrasse 35, Schondorf am Ammersee
Veranstalter: studioRose
Es gelten die gesetzlichen Hygiene- und Abstandsregeln

„Moonlight-Serenade“ weiterlesen

Lieder aus der Romantik

Anette Noah, Sopran

Bei dieser musikalischen Sonntagsmatinee spielen Anette Noah, Luise Förg und Norbert Henß Lieder, Duette und Klavierstücke aus der Romantik und dem Impressionismus.

Lieder und Duette
18. Oktober 2020, 11:00 Uhr
studioRose, Bahnhofstrasse 35, Schondorf am Ammersee
Veranstalter: studioRose
Es gelten die gesetzlichen Hygiene- und Abstandsregeln

„Lieder aus der Romantik“ weiterlesen

Ein wenig Marlene Dietrich …

Im Rahmen der Reihe „StimmungsKlang“ gibt es am Freitag, den 11. September im studioRose eine Lesung mit Maria Waldburg, langjährige Society-Kolumnistin der Abendzeitung und der Bunte. Die Texte sind unter anderem aus dem Roman „Tiefe Täler“ von Maximilian Schell, in dem er Marlene Dietrichs Zeit in Paris thematisiert.

Ein wenig Marlene Dietrich …
Lesung und Musik
11. September 2020, 19:00 Uhr
studioRose, Bahnhofstrasse 35, Schondorf am Ammersee
Veranstalter: studioRose
Es gelten die gesetzlichen Hygiene- und Abstandsregeln

„Ein wenig Marlene Dietrich …“ weiterlesen